weather-image
Bisp-Art-Mitglied Heinz Schramm stellt bis 10. Mai in Oldendorf im Café am Kirchweg aus

Aus seinen Bildern spricht die Liebe zur Natur

Oldendorf (top). Fließend laufen die Farben auf dem fein erhobenen Papier ineinander, bevor sie anmutende Muster bilden und eine Blüte erahnen lassen. Noch ist das Bild einer Mohnblume von Heinz Schramm nicht fertiggestellt, doch die ersten feinen Züge der leuchtend roten Blüte in ihren unterschiedlichen Farbschattierungen lassen sich schon gut erkennen. Seit nunmehr acht Jahren malt der begeisterte Hobbykünstler Aquarelle und Acrylbilder. Vom heutigen Samstag an stellt er eine Vielzahl seiner über 80 Werke bis zum 10. Mai im Café am Kirchweg aus.

veröffentlicht am 03.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:21 Uhr

270_008_4086122_lkcs104_04.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Durch einen Tipp seines Bruders kam der heute 70-Jährige an die Staffelei und schwingt seitdem regelmäßig den Pinsel. Mit Hilfe eines Kurses an der Volkshochschule erarbeitete Schramm diverse Techniken und lernt auch heute noch gern dazu.

Auch wenn sich der Oldendorfer auf keine bestimmte Richtung festlegen will und auch keine Lieblingsmotive hat, ist beim Betrachten seiner Bilder die Leidenschaft und die Liebe zur Natur unübersehbar. Ob ein malerischer Sonnenuntergang am Meer, idyllisch gelegene griechische Orte mit ihren reizvollen Häfen oder einzelne Pflanzen mit ihren ausdrucksstarken Farben und filigranen Blütenformen. Stets geht sein Blick über die Motive, die sich ihm tagtäglich bieten. Sei es beim Spazierengehen, im Urlaub oder einfach beim Blättern in Zeitschriften. Denn für Schramm ist es nicht wichtig, ein Motiv unbedingt im Original gesehen zu haben. Oft genügen dem reisefreudigen Rentner Eindrücke, die er aus Zeitschriften, Büchern oder von Fotos erhält. Jedes Bild erhält von dem Bisp-Art-Mitglied seinen persönlichen Charme. 58 seiner Werke stellt der Oldendorfer nun aus.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am heutigen Samstag um 11 Uhr mit einem kleinen Empfang statt. Danach immer samstags, sonntags oder feiertags von 14 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung unterder Telefonnummer 05153/5949 (Familie Eilitz).

Von kräftigen Farben werden die Schattengemälde von Heinz Schramm dominiert, dessen Ausstellung am heutigen Samstag im Café am Kirchweg eröffnet wird.

Foto: top



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt