weather-image
23°

Zufahrten für den Bau des Windparks Hohnsen fertig

Auf breiten Schotterpisten zur Baustelle

Coppenbrügge (ist). Touristischer Highway zum Ith? Oder doch schon die Umgehungsstraße durch die Feldmark – allerdings dort, wo sie unnötig ist? Coppenbrügger Bürger reagieren nach ihrem erfolglosen Widerstand gegen die „Verschandelung ihrer Bilderbuch-Hobbit-Landschaft“ durch himmelsstürmende Windenergieanlagen (WEA) mit rabenschwarzem Humor und Frust. Aktueller Aufreger sind die vier Meter breiten Zuwegungen, die errichtet worden sind, damit der Schwerlastverkehr zu den zunächst sechs Baustellen gelangen kann. Die Pisten, für die 38 000 Tonnen Schottermaterial verarbeitet worden sind, haben eine Länge von insgesamt 2,6 Kilometern.

veröffentlicht am 07.10.2014 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

Großzügig bemessen: Die Zufahrten zu den geplanten Windenergieanlagen haben beachtliche Ausmaße.  ist
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?