weather-image

Ortsbücherei erweitert Sortiment

Auch nach dem Schul-Aus wird für Lesestoff gesorgt

Wallensen (gök). Kinderliteratur findet man in der Ortsbücherei Wallensen nur wenig. Doch Kinder gab es vor kurzem trotzdem genug. Denn Bärbel Kuttig und Regina Roloff hatten als Verantwortliche der Bücherei die Märchen-Erzählerin Erika Rasch eingeladen, die über 15 Kinder im Haus an der Stadtmauer mit bekannten und weniger bekannten Märchen unterhielt.

veröffentlicht am 05.02.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_6160920_lkcs103_0502.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Da die Humboldt-Grundschule ja voraussichtlich im Sommer 2014 ihre Türen schließt, will die Ortsbücherei ihr Sortiment dann erweitern, damit auch Kinder im Grundschulalter weiter kostengünstig Bücher lesen können und so die Lesekultur erhalten bleibt.

Mit Aktionen wie jetzt bei dem Märchennachmittag beweisen Kuttig und Roloff, das sich Kinder auch in Zeiten von Playstation und Computer noch für Bücher begeistern können.

Lediglich zum Ende der anderthalb Stunden wurde es etwas unruhig, da dann bei den kleinen Lesern einfach die Konzentration etwas nachließ. „Das ist aber ganz normal. Dafür haben wir Mütter diesen tollen Nachmittag in der Ortsbücherei auch sehr genossen“, so die anwesende Mutter Sandra Schumacher aus Wallensen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt