weather-image
16°

Gemeinde Coppenbrügge möchte Dankeschön sagen / Ausrichter des Empfangs ist die Volksbank am Ith

Am Valentinstag stehen Ehrenamtliche im Mittelpunkt

Coppenbrügge (red). Der Flecken Coppenbrügge möchte am Tag des heiligen Valentin, am Montag, 14. Februar, „Danke“ sagen, „für die Zeit, die Geduld, das Engagement und letztendlich auch die finanzielle Unterstützung, die von vielen ehrenamtlich Tätigen dazu beitragen, ein aktives Gemeinschaftsleben zu verwirklichen“, sagt Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka. „Danke sagen“ möchte auch die Volksbank am Ith, die in diesem Jahr auf 125 Jahre Wirken zurückblickt und aus diesem Grund Ausrichter dieser Veranstaltung ist. Noch unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Gemeindedirektors Klaus Münchhausen wurde der Brauch des Valentinstagsempfangs auf Initiative des Gemeinderates eingeführt.

veröffentlicht am 04.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt