weather-image
16°

Am Schreibtisch in Dörpe entstehen auch Polizeiruf-Folgen

Dörpe (ist). Wenn die Drehbuchautorin Annette Hess am 28. Mai zur Verleihung des mit 5000 Euro dotierten Autorenpreises für ihr Drehbuch zur Fernsehserie „Weissensee“ nach Frankfurt fliegt, würdigt die Stiftung ihren „unbestechlichen künstlerischen Anspruch, der beweist, dass Qualität und Popularität im deutschen Fernsehen durchaus miteinander vereinbar sind“.

veröffentlicht am 02.05.2011 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 10:41 Uhr

Drehbuchautorin Annette Hess
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Drehbuchschreiben sei wie eine schweißtreibende Ruderirrfahrt auf einem Feuerlöschteich, die in jeder Richtung und immer wieder an Grenzen stoße, sagt die gebürtige Hannoveranerin. Was der Normalbürger schlicht mit Stress bezeichnet, erlebt die Preisträgerin in Bildern, die ihr Geschichten erzählen, wie alles, was ihr im Leben begegnet. Schlagzeilen der Zeitung, Blicke aus dem Auto in Häuser, Fenster, hinter Gardinen, Gärten – ihre Fantasie lässt sie hinter jeder noch so versteckten Winzigkeit ganze Schicksale und Lebensgeschichten entwickeln, „und dann läuft sofort der Film ab“, sagt sie: Serienfolgen von „In aller Freundschaft“ oder „Polizeiruf 110“, Filme wie „Die Frau vom Checkpoint Charlie“, die Tausende Fernsehzuschauer kennen, hinter denen sie als Autorin versteckt ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?