weather-image
16°

Nabu-Ortsgruppe pflanzt Apfelbäume auf dem Napoleonsweg

Alte Obstsorten neu entdecken

Brünnighausen (red). Napoleon wäre bestimmt stolz, wenn er die vielen frisch gepflanzten hochstämmigen Apfelbäume an dem nach ihm benannten Feldweg, einer historischen Heerstraße, zwischen der heutigen B 442 und dem Ruhbrink in der Gemarkung Brünnighausen, sehen könnte. Stolz sind aber auf alle Fälle die Aktiven der Nabu-Gruppe Coppenbrügge/Salzhemmendorf, die jetzt 14 alte Apfelsorten gepflanzt haben.

veröffentlicht am 20.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:41 Uhr

270_008_4079043_lkcs106_21.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt