weather-image
13°

Aktiv in der Elternarbeit: Heike Liberti geehrt

Wallensen/Salzhemmendorf (gök). „Sozial engagiert, beim Vertreten ihrer Meinung nie leise, sonder klar, deutlich heraus und tief verwurzelt in ihrem Heimatort Wallensen“, stellte Laudator Karl-Heinz Grießner mit wenigen Worten Heike Liberti bei deren Auszeichnung am Politischen Aschermittwoch der Gemeinde Salzhemmendorf vor.

veröffentlicht am 11.03.2009 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 11:21 Uhr

Heike Liberti
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wallensen/Salzhemmendorf (gök). „Sozial engagiert, beim Vertreten ihrer Meinung nie leise, sonder klar, deutlich heraus und tief verwurzelt in ihrem Heimatort Wallensen“, stellte Laudator Karl-Heinz Grießner mit wenigen Worten Heike Liberti bei deren Auszeichnung am Politischen Aschermittwoch der Gemeinde Salzhemmendorf vor.

Zusammen mit ihrem Mann Frank zieht sie mittlerweile vier Pflegekinder groß. Doch was andere Familien schon genug beschätigen würde, ist Heike Liberti noch nicht genug. So wurde sie im September 2000 zur Elternvertreterin im Kindergarten Stoppelhopser gewählt und kurze Zeit danach stellvertretende Sprecherin des Elternrates. Ab Mai 2002 wurde sie dann als Schriftführerin in den Vorstand des Trägervereins gewählt und ist seit September 2007 auch stellvertretende Vorsitzende. Mit der Kommunalwahl 2007 kam sie dann als stellvertretendes Mitglied in den Fachausschuss für Schulen, Jugend, Senioren, Sport und Soziales. Dort vertritt sie die Interessen aller Kindertagesstätten im Flecken.
Sie hat mittlerweile viele Ämter und außerdem steht sie noch au der Bühne. Zusammen mit zehn anderen Elternteilen and sie sich im Jahr 2001 zusammen, um kurz vor Weihnachten ein Theaterstück aufzuführen. Diese Märchen, gewürzt mit Spaß, Sarkasmus und aktuellen Themen aus dem Flecken, begeistern seither regelmäßig. Und mit den Einnahmen - in den Jahren zusammen rund 3500 Euro - werden die verschiedenen Vereine aus Wallensen unterstützt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt