weather-image

Zwei Tage zeigen Aussteller was sie können

Bodenwerder (dy). Am Wochenende findet zum zehnten Mal die „Wer kann Was“-Messe in Bodenwerder statt. 80 Aussteller haben sich für die Gewerbeschau bisher angemeldet. Mit etwas Fingerspitzengefühl ist auch noch für zwei drei andere Aussteller Platz, dann ist das Schulzentrum komplett ausgelastet.

veröffentlicht am 19.03.2012 um 18:16 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

Nicht nur „Handstand“ auf den Händen von Herrchen Florian beherrscht Cato. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Sind die Osterferien eingeläutet, dann rücken die zahlreichen Aussteller an um ihre Stände aufzubauen. Am Samstag, 24. März, öffnet die Messe um 11 Uhr ihre Pforten. Und wie schon bei der ersten Veranstaltung dieser Art vor immerhin 20 Jahren ist auch in diesem Jahr der Eintritt an beiden Tagen zur Messe wieder frei.  Zur offiziellen Begrüßung am Samstag um 13 Uhr erwartet Organisator Claus-Dieter Hoff den Niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann.

Das Angebot auf über drei Etagen in der Oberschule ist vielfältig und bietet ein breites Spektrum an Informationen über alles rund um Finanzen, Versicherungen, Haus und Garten, Landtechnik. Viel Wissenswertes gibt es zum Thema Gesundheit, Pflege und Schönheit und auch Autofans kommen auf ihre Kosten. „Es wird unter anderem einen echten Donkervoort-Rennwagen zu bestaunen geben“, verspricht der Organisator.

Mehr zum Veranstaltungsprogramm, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt