weather-image
15°
×

Warum Soldaten eine Baron-von-Münchhausen-Figur anmalen

Zu Pinsel statt Pistole gegriffen

Bodenwerder/Holzminden (dy). „Er ist unser Wahrzeichen“, sagt Hauptfeldwebel Frank Bernasek. Wen er damit meint? Na, den Baron von Münchhausen selbstverständlich. Denn seit über 25 Jahren unterhält die 2. Kompanie des Panzerpionier-Bataillon 1 aus Holzminden eine Patenschaft mit der Münchhausenstadt.

veröffentlicht am 01.06.2010 um 19:24 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige