weather-image

Zirkusdirektor Bernhard Paul lobt den „Wahrheitsgraf“

Zirkusdirektor Bernhard Paul (Circus Knie, Circus Roncalli) konnte zwar zu der Preisverleihung an Emil Steinberger nicht nach Buchhagen kommen, sein Lob zollte er aber seinem Freund und Förderer schriftlich. In seiner persönlich gehaltenen Laudatio, die bei der gestrigen Veranstaltung verlesen werden sollte, heißt es:

veröffentlicht am 08.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Lieber Emil, auch ich möchte nicht versäumen, Dir zu Deiner Ehrung zu gratulieren, obwohl ich damit ein Problem habe, eine Parallele zu Münchhausen zu finden. Der war doch ein Lügenbaron. Du bist ja eher ein Wahrheitsgraf. Der Mensch Emil, der auf der Bühne und im Leben Gutes tut, um sich dann bescheiden im Hintergrund zu halten.

Einer, der einem Circus Leben einhauchen kann (oder auch zwei Circussen). Einer, der ohne Lachtonbänder auskommt, der in einer lauten Zeit die leisen Töne findet. Eine Minderheit im komischen Fach, ein Lichtblick im dunklen Bühnenbild der Komödie, die sich heute „Comedy“ nennt. Einer, der privat hält, was er auf der Bühne verspricht.

Ich weiß, dass Dir Lob eher unangenehm ist. Ich mache es trotzdem, weil es ehrlich von mir kommt und ich Dich eigentlich seit 30 Jahren (!!! Ja, ja , so lange ist das schon) ganz gut kenne. Bleib so wie Du bist, reite weiter nicht auf Kanonenkugeln, sei kein EGEL und freu‘ Dich! Alles Liebe.“

Emil Steinberger unterstützte 1977 den von André Heller und Bernhard Paul ein Jahr zuvor gegründeten Circus Roncalli finanziell, nachdem eine Insolvenz das kreative Unterfangen gestoppt hatte. Dem Circus Knie von Bernhard Paul verhalf er mit seinem Auftritt zum größten Erfolg. Steinberger: „Ich war als Tierwärter im Circus Knie. Die Tournee war ein Großereignis in meinem Leben. Auch weil der Knie den größten Erfolg seit Bestehen des Zirkus feiern konnte“, erläuterte Emil Steinberger.

Bernhard Paul entstammt einer alten österreichischen Handwerkerfamilie. Populär wurde er als Zirkusdirektor, als Regisseur und auch als Clown Zippo im Circus Roncalli, dessen alleiniger Inhaber er heute ist. ul



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt