weather-image
19°

Kurtaxe und Fremdenverkehrsbeiträge sollen in Verwaltung und Veranstaltungen fließen

Zahlen Touristen bald für Straßensanierung?

Bodenwerder-Polle (saw). Die Finanzierung touristischer Aktivitäten im Bereich der Samtgemeinde soll auf ein breiteres, aus zwei Säulen bestehendes Fundament gestellt werden. Säule eins ist der von jedem Gast zu entrichtende Kurbeitrag. Säule zwei bilden die Fremdenverkehrsbeiträge, zu zahlen von allen Unternehmen, die vom Tourismus profitieren. So hat es die Verwaltung auf der jüngsten Sitzung des Fachausschusses vorgestellt und ist jetzt damit beschäftigt, die entsprechenden Beschlüsse der politischen Gremien vorzubereiten.

veröffentlicht am 30.01.2011 um 18:39 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_4448952_Weg_zur_Jugendherberge3.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt