weather-image
15°

Womit Jagdpächter zu kämpfen haben

Wildschweine, Hunde und zwei Probleme

Kemnade. Wildernde Hunde machen den Jagdpächtern das Leben schwer. Mehrere gerissene Stück Rehwild sind in den vergangenen Monaten von den Jagdpächtern bereits aufgefunden worden. Das berichtet Horst Bleibaum von der Kemnader Jagdgenossenschaft. Er gehört mit zu den drei Pächtern des Jagdreviers.

veröffentlicht am 10.04.2016 um 13:09 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

270_008_7855858_bowe122_0804_An_neuralgischen_Punkten_ha.jpg

Autor:

VON JULIA ALIN


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt