weather-image
13°
Das soll an der Weserpromenade entstehen / Mittwoch Info-Veranstaltung für Anwohner

Wie, wo, was?

veröffentlicht am 12.10.2018 um 14:21 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 20:00 Uhr

Einen kleinen Kies-Strand gibt es an der Weserpromenade zwar schon, aber hier fühlen sich scheinbar vor allem die Enten wohl. Damit er auch für Menschen attraktiver wird, soll eine neue und größere Strandfläche angelegt werden. Foto: wfx
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Schicker, moderner, mit Plätzen am Wasser und einem Weserstrand – die Weserpromenade in der Münchhausenstadt soll aufgemöbelt werden. Ein Konzept dafür liegt bereits vor, und in der kommenden Woche werden die Anwohner zu einem Info-Abend über die Promenadenpläne gebeten. Dieser findet am Mittwoch ab 19 Uhr im Deutschen Haus in Bodenwerder statt. Was die Planer sich bisher wo an der Promenade vorstellen, zeigen einige Bilder.

Zwischen Toilettenhaus und Ufer war ein Platz mit Tribüne geplant. Letztere wurde aber bereits aus Kostengründen gestrichen. Foto: Wfx
  • Zwischen Toilettenhaus und Ufer war ein Platz mit Tribüne geplant. Letztere wurde aber bereits aus Kostengründen gestrichen. Foto: Wfx
Am „Dampferplatz“ soll ein Kinderspielplatz entstehen. Foto: wfx
  • Am „Dampferplatz“ soll ein Kinderspielplatz entstehen. Foto: wfx
Von einem neu geschaffenen Promenadenweg aus sollen Stichwege zu den Gastronomiebetrieben an der Weser führen. foto: wfx
  • Von einem neu geschaffenen Promenadenweg aus sollen Stichwege zu den Gastronomiebetrieben an der Weser führen. foto: wfx
Das Toilettenhaus an der Promenade soll saniert und behindertengerecht erneuert werden. foto: wfx
  • Das Toilettenhaus an der Promenade soll saniert und behindertengerecht erneuert werden. foto: wfx
Vor dem Hotel Goldener Anker soll vom „Ankerplatz“ aus eine neue große Treppe direkt an den Fluss führen. foto: wfx
  • Vor dem Hotel Goldener Anker soll vom „Ankerplatz“ aus eine neue große Treppe direkt an den Fluss führen. foto: wfx
Zwischen Toilettenhaus und Ufer war ein Platz mit Tribüne geplant. Letztere wurde aber bereits aus Kostengründen gestrichen. Foto: Wfx
Am „Dampferplatz“ soll ein Kinderspielplatz entstehen. Foto: wfx
Von einem neu geschaffenen Promenadenweg aus sollen Stichwege zu den Gastronomiebetrieben an der Weser führen. foto: wfx
Das Toilettenhaus an der Promenade soll saniert und behindertengerecht erneuert werden. foto: wfx
Vor dem Hotel Goldener Anker soll vom „Ankerplatz“ aus eine neue große Treppe direkt an den Fluss führen. foto: wfx


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt