weather-image
23°
×

„Lügenbaron“ zog mit den Russen gegen das Osmanische Reich

Wie der Türkenkrieg Münchhausen prägte

Die Jagd, Feldzüge und Abenteuer – darum geht es in den phantastischen Geschichten des „Lügenbarons“, der in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag feiern würde. Eines ist mehreren seiner Märchen gemein: Sie spielen in der Weite des Ostens und oft ist die Rede von den Türken. Der Grund: Bei seinen Lügengeschichten hat Münchhausen auf Eindrücke aus seiner Zeit im Krieg zurückgegriffen.

veröffentlicht am 23.03.2020 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 23.03.2020 um 19:40 Uhr

Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt