weather-image
Volksbank verteilt Reinerträge des Gewinnsparens / 2200 Euro für den Bereich Bodenwerder

Weihnachtspräsente für Vereine

Bodenwerder. Unterstützung in Form von Schecks konnten jetzt kurz vor Weihnachten wieder Vertreter der örtlichen Vereine und Institutionen von der Volksbank Hameln-Stadthagen eG entgegennehmen. Im Jahr 2015 wurden rund 4,7 Millionen Euro Reinerträge an die Volksbanken in Norddeutschland ausgeschüttet. Über 77 000 Euro der Erträge aus dem VR-Gewinnsparen gingen an die genossenschaftliche Bankengruppe. Davon entfielen dieses Jahr insgesamt 2200 Euro auf den Bereich Bodenwerder.

veröffentlicht am 21.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:56 Uhr

270_008_7811460_bowe6_1912.jpg

Autor:

Julia Alin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Geschäftsstellenleiter Sven Roßdeutscher zeigte sich anlässlich einer kleinen Feierstunde sehr erfreut, dass in diesem Jahr gleich sechs Vereine und Institutionen mit Beträgen von jeweils 250 bis 500 Euro bedacht werden konnten.

So nahm Christian Seilwind von der Jugendfeuerwehr Kirchbrak für die Neubeschaffung von Allwetterjacken einen Scheck entgegen. Der Männergesangverein von 1871 Bodenwerder schafft für die erhaltene finanzielle Unterstützung Notenmaterial und Notenmappen an, während die Tischtennissparte des TSV Kirchbrak ihre Mannschaften mit neuen Trikots optisch vereinheitlichen will. Profitieren kann von der Ausschüttung des Gewinnsparens in diesem Jahr auch die Ortsgruppe Bodenwerder der DLRG, die für ihr Gruppenzelt eine Beleuchtungseinrichtung anschaffen möchte. Die Turn-Sport-Gemeinschaft (TSG) Münchhausenstadt Bodenwerder, will ihren Zuschuss für die Anschaffung von Schwingseilen und einer Jonglier-Kiste benutzen. In der Kiste befinden sich Materialien für die Jonglage, um den jungen Trampolinspringern eine Parallelbeschäftigung anbieten zu können. Für den Reiterverein Bodenwerder nahm dessen Vorsitzender Dr. Henning Eickert einen Scheck für den Umbau eines Offenstalles entgegen. In dem Stall werden die beiden für die Jugendarbeit mit den „Reitzwergen“ angeschafften Ponys untergestellt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt