weather-image
20°

Verwaltung sammelt Ideen für 3-tägiges Stadtjubiläum

Bodenwerder (dy). Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und so auch das 725-jährige Stadtjubiläum, das vom 29. Juni bis zum 1. Juli mit einem Festwochenende gebührend gefeiert werden soll.

veröffentlicht am 24.01.2012 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Elke Perdacher
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bodenwerder (dy). Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und so auch das 725-jährige Stadtjubiläum, das vom 29. Juni bis zum 1. Juli mit einem Festwochenende gebührend gefeiert werden soll.

Bei einem Abstimmungsgespräch, zu dem die Verwaltung alle Vereinsvorsitzenden eingeladen hatte, sammelten Bürgermeisterin Elke Perdacher und Fred Burkert, Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters, Ideen für das dreitägige Wochenende.

Und davon gab es reichlich: Tänze und Lieder der Kleinsten des städtischen Kindergartens, historische und moderne Tänze von Schülern der Oberschule, Kunst und altertümliche Techniken vom Kreativzentrum, einen ökonomischen Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen und historischem Vortrag, Kirchführungen, ein Sportfest, Gaukler und historische Spiele, ein Auftritt der Trommelgruppe der Münchhausen-Schule sowie eine Ausstellung von Historischem in Zelten.

Die Reservistenkameradschaft Bodenwerder sagte ihre Unterstützung der Aktivitäten der Bundeswehr zu, die sich mit einer Feldküche und einer Waffen- und Geräteschau einbringen will. Der Deutsche Amateur Radio-Club will Grußbotschaften versenden und die Oberschule will mit einer extra erstellten geschichtlichen Homepage für Bodenwerder werben.

Finanziell wird sich die Stiftung Sparkasse einbringen.

Was für das leibliche Wohl der Gäste angedacht wird udn welche weiteren programmideen eingebracht wurden, lesen Sie in unserer Printausggabe.

Mit einem Festakt und geladenen Gästen beginnt die Stadt am kommenden Sonntag das Jubiläumsjahr zur 725-jährigen Wiederkehr der Verleihung der Stadtrechte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?