weather-image
13°

Umgehungsstraße feiert Jubiläum - Ruhe seit 50 Jahren

Bodenwerder (kb). Heute kaum vorstellbar ist die Tatsache, dass früher sogar der Schwerlastverkehr die Große Straße und Hamelner Straße befuhr. Die Verkehrslage im Ort war schon immer schwierig, da der Raum um die St.- Nicolaikirche sehr begrenzt war. Im Januar 1962 beschloss der Rat der Stadt, die Straßen rechts und links der Stadtkirche Bodenwerders zu Einbahnstraßen zu machen. Nun führte die „Fremdenverkehrsstraße 83“ in Richtung Hameln durch die Königsstraße und in die entgegengesetzte Richtung durch die Münchhausenstraße. 31 neue Verkehrsschilder wurden aufgestellt, die die Autofahrer auf diese neue Regelung hinwiesen. Trotzdem waren in der ersten Woche vier Polizeibeamte nötig, um ein Auge auf die Verkehrsteilnehmer zu haben und diesen den rechten Weg zu weisen.

veröffentlicht am 01.09.2014 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:41 Uhr

Bodenwerders Marktplatz 1968 mit dem neuen Parkplatz und der Einbahnstraßenregelung.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt