weather-image
16°

Umweltministerin Barbara Hendricks überreicht Heller-Leder den Bundespreis Ecodesign

Trophäenschrank wird immer voller

Hehlen / Berlin. Was Nachhaltigkeit in der Produktion angeht, gehört der Hehlener Lederproduzent Heller mit seinen zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen längst zu den deutschen Top-Unternehmen in dieser Kategorie: Blauer Engel, Preis des Mittelstandes und der in Shanghai verliehene Preis Weltbeste Gerberei (Tannery of the Year) dürften bislang nur die Spitzen-Preise sein, die im Trophäenschrank bei Heller-Leder stehen. Jetzt hat die Traditionsfirma mit ständigem Innovationsbemühen in Sachen umweltfreundlicher Produktion einen weiteren Preis aus Berlin in den Firmensitz an der Hehlener Hauptstraße 1 geholt: Im Berliner Bundesumweltministerium wurde Heller-Leder für sein Polsterleder der Blattwerk-Kollektion von Umweltministerin Barbara Hendricks der Bundespreis Ecodesign verliehen. Seit 2012 wird der Bundespreis Ecodesign jährlich vom Bundesumweltministerium und dem Umweltbundesamt in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin vergeben.

veröffentlicht am 27.11.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_7594812_bowe744_2711.jpg

Autor:

Marina Fuchs


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt