weather-image
27°

Tritte an Kopf und Oberkörper

Heyen / Hildesheim. Beim Tanz in den Mai in Heyen wurde ein 31-Jähriger vor drei Jahren brutal zusammengetreten. Wegen dieser Tat müssen sich jetzt zwei 21-Jährige aus Dohnsen vor dem Landgericht in Hildesheim verantworten. Ihnen wird versuchter Totschlag und Beihilfe zum versuchten Totschlag vorgeworfen. Jedoch gibt der eine an, nicht getreten zu haben, der andere will gar nicht auf dem Fest gewesen sein.

veröffentlicht am 01.06.2012 um 16:51 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:21 Uhr

Wegen versuchten Totschlag und Beihilfe zum versuchten Totschlag sitzen zwei 21-Jährige aus Dohnsen im Landgericht Hikdesheim auf der Anklagebank. Foto: Reese


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?