weather-image

Vierklässler der Grundschule Hehlen lernen Sofortmaßnahmen kennen

„Teamarbeit ist bei der ersten Hilfe wichtig“

Bodenwerder (dy). Kopfplatzwunde, Scherbe in der Hand, Verbrennungen oder Bauchschmerzen nach einer Pilzvergiftung – das sind nur einige „Verletzungen“, mit denen sich die Zehn- und Elfjährigen an zwei Schultagen beschäftigt haben.

veröffentlicht am 28.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:41 Uhr

Andreas Homölle schminkt Niklas einen offenen Knochenbruch; Doro


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt