weather-image
28°
Sturm mit Starkregen fegt über den Kreis Holzminden – Bodenwerder besonders stark betroffen

Tanne begräbt Pkw unter sich

Bodenwerder. Ein Sturm mit Starkregen ist in der Nacht von Sonntag auf Montag über den Landkreis Holzminden gezogen. Der heftige Wind blieb nicht ohne Folgen, vor allem der Raum Bodenwerder war nach Angaben der Polizei stark betroffen. Mehrere Bäume im Stadtgebiet wurden entwurzelt und stürzten um. Während dies in den meisten Fällen ohne schlimmere Folgen blieb, hatte ein Pkw-Besitzer Pech, der seinen Wagen auf einem Parkplatz im Hagen abgestellt hatte. Eine große Tanne krachte auf den geparkten Wagen und begrub ihn fast vollständig unter sich. Das Fahrzeug wurde dabei erheblich beschädigt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zum Glück habe in dem Wagen zum Zeitpunkt des Sturms niemand gesessen, sonst hätte dies böse ausgehen können.

veröffentlicht am 03.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_7686915_bowe101_0303.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Laufe des Tages wurden die umgestürzten Bäume beseitigt. Nach Angaben der Meteorologen wird es auch in den nächsten Tagen ungemütlich bleiben. red

Der geparkte Pkw ist kaum noch zu sehen, die Tanne hat ihn fast vollständig begraben. Polizei

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare