weather-image
13°
Orkan „Xaver“ macht Veranstaltern Strich durch die Rechnung

Sterntalermarkt verschoben

Bodenwerder. Die schlechte Nachricht vorab: Orkan „Xaver“ hat der gestrigen Eröffnung des Sterntalermarktes einen Strich durch die Rechnung gemacht, und auch heute bleiben die Buden vor der Kirche geschlossen, die lange Einkaufsnacht fällt aus. Die gute Nachricht: der Adventsmarkt dauert in diesem Jahr einen Tag länger.

veröffentlicht am 05.12.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_6777458_bowe201_0612.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In einer Krisensitzung haben Werbegemeinschaft und Stadt gestern Morgen entschieden: Der Sterntalermarkt beginnt erst am Samstag, 7. Dezember, um 13.30 Uhr mit der angekündigten Sterntalerolympiade. Um 16 Uhr ist dann vor der Siegerehrung die offizielle Eröffnung des Marktes mit Trommelvorführung, dem Auftritt des Barons von Münchhausen und der Kinder. Danach geht das Programm weiter wie geplant. Das gilt auch für den Sonntag.

Anschließend ist erst mal bis Freitag, 13. Dezember, Ruhe in der Budenstadt. Um 18 Uhr ist dann der Markt wieder geöffnet, und ab 19 Uhr gibt es Disco vor der Stadtkirche. An diesem Freitag soll auch die für heute gestrichene lange Einkaufsnacht in Bodenwerder nachgeholt werden, es gibt Livemusik auf der Bühne, und die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Und auch am darauf folgenden Samstag, dem 14. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, wird es in Bodenwerder noch einen vierten und einen fünften von „Xaver“ draufgelegten Sterntalermarkt-Tag geben. Das Programm für diese beiden Tage will die Werbegemeinschaft noch in der kommenden Woche ausarbeiten. Monika Meyer, Vorsitzende der Werbegemeinschaft, erklärt: „Wir mussten uns so den besonderen Gegebenheiten der Sturmwarnung und den Vorgaben der Stadt anpassen.“

Die Firma Heiduck wird übrigens heute trotz offiziell gestrichener langer Einkaufsnacht bis 22 Uhr geöffnet haben. Dietmar Heiduck: „Wir hatten für heute persönliche Einladungen verschickt. Und wer bei uns vorbeikommt, kriegt trotz ausgefallenem Sterntalermarkt einen Weihnachtspunsch angeboten.“ joa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt