weather-image

Änderung soll im Bauausschuss diskutiert werden

SPD will wieder über Pflaster reden

BODENWERDER. Es soll wieder um das „Rumpelpflaster“ in der Fußgängerzone gehen. Genauer gesagt um die „Entfernung des Kopfsteinpflasters in der Innenstadt im Bereich des Wochenmarktes“. Hierfür hat der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Rudolf Hansmann, einen Antrag gestellt. Die Sozialdemokraten wollen in der nächsten Sitzung des Bauausschusses über die Entfernung des Kopfsteinpflasters im Bereich des Wochenmarktes beraten.

veröffentlicht am 04.01.2018 um 14:39 Uhr
aktualisiert am 04.01.2018 um 19:40 Uhr

Das unebene Pflaster in der Innenstadt sogt immer wieder für Unmut in Bodenwerder. Nun will die SPD das Thema erneut aufgreifen. Foto: ms
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt