weather-image
16°
August Rode vom SPD-Ortsverein Hehlen ehrt zudem Genossen für ihre langjährige Treue

SPD wählt Delegierte für Samtgemeindewahl

Hehlen (hb). Erst seit wenigen Tagen besteht er, der SPD-Samtgemeindeverband Bodenwerder-Polle. Die Hehlener Interessen in diesem neuen Verband werden nun Jörg Ebeling, Harald Jacob, Lutz Krüger, Joachim Lienig, Uwe Meyer, August Rode und Wolfgang Winnefeld wahrnehmen. Sie wählte der SPD-Ortsverein Hehlen bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung in der Bahnhofsgaststätte.

veröffentlicht am 01.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

August Rode (links) ehrt Kerstin Kiehne und Karl-Heinz Stock.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dieselben Delegierten werden an der Nominierung eines Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeindebürgermeister mitwirken und die Kandidatenliste zur Wahl des Samtgemeinderates aufstellen. Die Hehlener Kandidaten für den Samtgemeinderat sind Markus Gehrke, Wolfgang Winnefeld, Joachim Lienig, Harald Jacob, Uwe Meyer und Bernd Hahlbrock.

Ein Drittel der 51 Mitglieder war der Einladung zur SPD-Mitgliederversammlung gefolgt. August Rode fiel zudem die ehrenvolle Aufgabe zu, einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft auszuzeichnen. Adolf Eikenberg ist seit 25 Jahren in der Partei, Kerstin Kiehne und Karl-Heinz Stock sind 10 Jahre dabei. Eikenberg, der nicht an der Versammlung teilnahm, wird zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.

Über die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft 60+ berichtete Heinz Düsterwald. Nach einem überaus erfolgreichen Aktionstag in Buchhagen habe man eine Veranstaltung zur Europawahl organisiert, an der die Direktkandidatin Erika Mann teilgenommen habe.

In guter Erinnerung sei auch der Besuch der Ölmühle in Bevern. Düsterwald wies auch auf die regelmäßigen Klönabende hin; Gäste seien dazu immer herzlich willkommen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare