weather-image
14°
TC Jahn-Hehlen lädt zur „Giftzettel- und Abzeichenparty“ und lässt keine Wünsche offen

Spagat und Flic-Flac gegen Sportabzeichen

Hehlen (phi). Disco-Feeling zu heißen Rhythmen und Akrobatikeinlagen der Besucher, so mitreißend hat sich die Giftzettel- und Sportabzeichenparty des TC Jahn Hehlen in den Gemeinschaftsräumen der Hehlener Sporthalle präsentiert.

veröffentlicht am 02.02.2009 um 20:04 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

Dirk Lienig verleiht Abzeichen.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Knapp 70 Kinder und Jugendliche hatten im vergangenen Jahr in dem Hehlener Verein das Sportabzeichen erworben. Um die Übergabe der Abzeichen für die Kinder interessanter zu gestalten und sie weiterhin für den Sport zu motivieren, hatte sich der Jugendausschuss des TC Jahn dafür entschieden, die Ehrung für die jüngeren Vereinsmitglieder in diesem Jahr in einer Party zu verpacken und sie damit auch von der Verleihung der Abzeichen für die Erwachsenen zu lösen.

„Es bot sich da natürlich an, im Rahmen der Zeugnisvergabe in der Schule ein kombiniertes Angebot zu schaffen, daher auch der Name: Giftzettel- und Sportabzeichenparty“, erklärte die Vorsitzende Elisabeth Pretschner.

Jahrgangsweise verlieh Jugend- und Sportwart Dirk Lienig die begehrten Abzeichen, natürlich nicht – wie könnte es anders sein – ohne dafür kleine Kunststücke von den jungen Sportlerinnen und Sportlern einzufordern.

Und der Hehlener Turnernachwuchs ließ sich nicht lumpen: Spagat, Handstand oder sogar Flic-Flac, gezeigt wurde, was die Kondition am Abend noch hergab.

Bei derart kräftezehrenden Veranstaltungen war natürlich auch eine gute Verpflegung erforderlich. Die Helfer des Jugendausschusses versorgten die Turnerinnen und Turner mit kalten Getränken und Sandwiches, sodass für die zahlreichen jungen Sportler des TC Jahn Hehlen an diesem Abend keine Wünsche offen blieben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare