weather-image
20°
×

Das Programm für „Ihn“

So läuft der Männertag am Samstag in Bodenwerder ab

BODENWERDER. Im vergangenen Jahr fand der Männertag in Bodenwerder zum ersten Mal statt – nun folgt an diesem Wochenende eine Fortsetzung. Am Samstag beginnt der Erlebnisrundgang durch das Weserstädtchen ab 11 Uhr. Die geplanten Aktionen erstrecken sich bis zum Abend.

veröffentlicht am 10.10.2019 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 10.10.2019 um 20:00 Uhr

Maike Lina Schaper

Autor

Reporterin / Newsdesk zur Autorenseite

Von 11 bis 18 Uhr: Den ganzen Tag über gibt es Mode und Kulinarisches aus Frankreich im Haus mit der Schleife, Hamelner Straße 28, zu entdecken. Nebenan bei der Nummer 26 gibt es Klappscheinwerferautos zu bestaunen und einen Flohmarkt bei Rolf Bunte. Messerschleifen und Designobjekte sind bei Lars Riedel zu finden. Seine Adresse lautet Danziger Straße Nummer 22. Eine Bilderausstellung von Freddy Göbbels können Interessierte in der Gertrudiskapelle am Corvinusgang ansehen. Den sportlichen Einblick ins Fitnessstudio Body and Soul können Aktive Im langen Acker, Nummer 3, unternehmen. In der Innenstadt gibt es eine Fotoausstellung und -portraits im Studio von Jörg Weiss an der Großen Straßen 61.


Von 11 bis 15 Uhr: Bis zum Nachmittag wird ein „Pannenkurs“ für Männer in der Physiotherapiepraxis Am Mühlentor 5 geboten.


Von 12 bis 14 Uhr: Über die Mittagszeit ist eine Kirchturmbesteigung mit Glockenführung in der Stadtkirche St. Nicolai in der Innenstadt möglich.


Von 12 bis 17 Uhrgibt Iris Sowa Ernährungstipps für Männer. Zusätzlich bekommen in der Zeit von 12 bis 14 Uhr und von 15 bis 17 Uhr Interessierte den richtigen Obstbaumschnitt erklärt und vorgeführt von Michael Sommer; beides findet im Obstgarten mit Garten-Strandbar an der Kemnader Weserbrücke/Weserpromenade statt.


Ab 15 Uhr: Gitarrenschule Truschinski: E- und Akustik-Gitarrenpräsentation zum Ausprobieren für jedermann an der Großen Straße 26.


Ab 16 Uhr: Nachmittags beginnt die Ausfahrt der Klappscheinwerferautos ins Weserbergland ab der Hamelner Straße 61.


Ab 20 Uhr: Abends startet das Konzert im Dunklen. Die Kornblumfamilie präsentiert alte Musik, eigene Kompositionen und Improvisationen. Veranstaltungsort ist das Weserhaus an der Homburgstraße 97.ms



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt