weather-image
Programm von 14.30 Uhr bis 1.30 Uhr

So bunt wird das Lichterfest

BODENWERDER. Das Lichterfest lockt am Samstag, 11. August wieder mit tollen Attraktionen nach Bodenwerder. Es lohnt sich dabei, nicht nur das Feuerwerk am Abend anzuschauen, auch am Nachmittag wird bereits ein buntes Programm rund um die Weser geboten.

veröffentlicht am 10.08.2018 um 14:42 Uhr
aktualisiert am 10.08.2018 um 22:00 Uhr

270_0900_103750_lichterfest_in_bodenwerder_foto_yt_archi.jpg

Mit den Attraktionen geht es bereits ab 14.30 Uhrlos. Um diese Zeit beginnt das erste Schlauchbootrennen auf der Weser, Schrotti – die größte Einmannkapelle Deutschlands beginnt an der Weserpromenade zu spielen, Maskottchen Pyro ist unterwegs, die Drachenflieger starten am Ostufer und für die kleinen Fest-Besucher stehen bereits der Kinderspielpark, Kinderschminken und Seildrehen bereit. Um 14.45 Uhr beginnt der erste Auftritt des Singer/Songwriters Just Kris auf der Bühne am Schiffermast, um 16.15 Uhr tritt er erneut auf. Um 16.30 Uhr starten die Wasserskifahrer auf der Weser.

Um 17 Uhr wird das Lichterfest mit einer Begrüßung des Barons von Münchhausen eröffnet. Musikalisch sorgen die Lennetaler ab 17.15 Uhr auf der Hauptbühne für Unterhaltung. Um 17.45 Uhr beginnt das zweite Schlauchbootrennen auf der Weser, die Drachenflieger schwingen sich wieder in die Lüfte und Schrotti und Feuerteufel Pyro sorgen nach wie vor für die Unterhaltung der Besucher an der Weserpromenade. Auf der Hauptbühne werden die Lennetaler um 18 Uhr von Elvis-Imitator Oliver Steinhoff zur Pause entlassen. Um 18.15 Uhr sind am Ostufer ferngesteuerte Ballons zu sehen.

Wer statt des rockigen Sounds von Elvis lieber heiße Latino-Rhythmen mag, der kann sich um 18.30 Uhr auf der Bühne am Schiffermast Zumba anschauen und dabei auch gerne selbst mitmachen. Um 18.45 Uhr stehen die Lennetaler nach dem Auftritt von Elvis wieder auf der Hauptbühne und auf der Weser sind erneut Wasserskifahrer unterwegs.

Ein zweites Mal tritt die Zumba-Gruppe um 19.45 Uhr am Schiffemast auf und parallel unterhalten Sky Flyers auf der Hauptbühne die Lichterfest-Besucher. Im Anschluss werden die Sky Flyers um 20.15 Uhr vom Münchhausen-Spiel abgelöst. Ebenfalls um diese Zeit schwebt der Baron von Münchhausen auf seiner Kanonenkugel über das Haus des Rudervereins am Ostufer in Richtung der Zuschauer.

Um 21 Uhr startet der Bootskorso auf der Weser und wenn es langsam dunkel wird, soll die Illumination am Ostufer die Blicke der Besucher auf sich ziehen. Um 21.15 Uhr kommt noch Ballonglühen dazu.

Einen weiteren Auftritt haben die Sky Flyers um 21.45 Uhr auf der Hauptbühne. Um 22 Uhr sind die Fakelschwimmer in der Weser zu sehen.

Dann beginnt schließlich der erwartete Höhepunkt des Lichterfests: Ab 22.30 Uhr wird es Zeit für die Burning Bridge, Laser Show und natürlich das Höhenfeuerwerk.

Wer danach noch nicht genug hat, kann das Lichterfest mit der After-Show-Party im Anschluss ausklingen lassen. Schluss ist um 1.30 Uhr. Für die Musik während des Festtags sorgt die NDR 1 Disco.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt