weather-image

Bewohner feiern Samstag großes Fest und stellen Bildband vor

Siedlung „Am Ehrberg“ wird 60

Rühle (dy). In diesem Jahr besteht die Siedlung „Am Ehrberg“ in Rühle 60 Jahre – und das wollen die Bewohner am Samstag, 25. April, gebührend feiern und werden im und um das Sportheim vom Kaffeetrinken (15 Uhr) bis zum Abendessen gegen 19 Uhr wohl in vielen Erinnerungen schwelgen.

veröffentlicht am 21.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:21 Uhr

Das Elternhaus von Fritz Hansmann war das erste auf dem Ehrberg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und auch ein extra zu diesem Geburtstag erstellter Bildband wird dann zu besichtigen sein. Das Elternhaus von Fritz Hansmann war das erste Wohnhaus, das rund 500 Meter vom Ort in der „Lehm-kuhle von Rühle“ gebaut wurde. Friedrich und Martha Hansmann suchten nach Ende des Zweiten Weltkriegs Bauland für sich und ihre Tochter. „Innerhalb von Rühle gab es keinen geeigneten Bauplatz“, weiß Fritz Hansmann, und so erhielten seine Eltern am 30. Oktober 1947 die Freigabe zum Neubau eines Zweifamilienhauses in der „Lehmkuhle“, wie es damals hieß. 1949 zog die Familie in den Neubau, wo im gleichen Jahr auch Fritz Hansmann geboren wurde. Mit dem Baubeginn zweier weiterer Häuser war die Siedlung „Am Ehrberg“ geboren. 1972 wurde das letzte Gebäude mit der Hausnummer 2A errichtet.

Die rund 50 Bewohner freuen sich auf den Geburtstag und haben auch alle ehemaligen Bewohner zu dieser Feier eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt