weather-image
13°

Qualitätsoffensive der Solling-Vogler-Region geht in die nächste Runde

Servicequalität langfristig steigern

Bodenwerder. Die Solling-Vogler-Region im Weserbergland startet mit einem umfangreichen Seminarangebot in das Jahr 2014. Die im Rahmen des Modellvorhabens LandZukunft gestartete Qualitätsoffensive ebnet mit sieben neuen Schulungsmaßnahmen für touristische Leistungsanbieter den Weg zu einer qualitativ hochwertigen Urlaubsregion.

veröffentlicht am 28.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:21 Uhr

270_008_6977615_bowe510_2802_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie werden Gäste zielführend am Telefon und per E-Mail beraten? Wie können soziale Medien zur Kommunikation eingesetzt werden und durch welche Maßnahmen wird die Servicequalität langfristig gesteigert? Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der großen Qualitätsoffensive der Solling-Vogler-Region. „Um unsere touristischen Betriebe nachhaltig zu stärken, haben wir in Zusammenarbeit mit namhaften Dozenten ein umfangreiches und hochwertiges Schulungsangebot zusammengestellt“, freut sich Theo Wegener, Geschäftsführer des SVR-Touristikzentrums. So beschäftigt sich die Personaltrainerin Renate Linkenbach mit den Seminarteilnehmern rund um Fragen der kundenorientierten Kommunikation. Der Tourismusberater Oliver Becker bietet eine Ausbildung zum Qualitäts-Coach im Rahmen der Initiative Service-Qualität Deutschland an. Darüber hinaus sind die Themen „Social Media“, „Erstellung professioneller Fotos“ und „Beschwerdemanagement“ Teil der Weiterbildungsangebote. „Um sich am Markt von anderen Tourismusregionen abheben zu können, ist die kontinuierliche Qualitätssteigerung unabdingbar“, erklärt Wegner. „Wir hoffen, dass wir mit unseren Angeboten viele der Leistungsanbieter dazu motivieren können, sich weiterzubilden und so einen Beitrag zur nachhaltigen Stärkung der Gesamtregion zu leisten.“

Das Seminarangebot ist über das Modellvorhaben Land-Zukunft in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland zustande gekommen. Im Rahmen des Startprojektes „Beratung und Qualifizierung“ soll die Qualität des touristischen Angebotes der Region kontinuierlich verbessert werden. Das Seminarprogramm kann über das Touristikzentrum Solling-Vogler-Region angefordert werden. Weitere Informationen unter Telefon 05536/960970 und im Internet unter www.solling-vogler-region.de.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?