weather-image
20°

„Schmökerstube“ in Bodenwerder ist fast fertig

Bodenwerder (rom). Die "Schmöckerecke" in der Samtgemeindebücherei Bodenwerder ist fast fertig. In diesem kleinen Extraraum haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit ausgesuchten Büchern in der Sitzecke oder auf die großen Kuschelkissen niederzulassen und in den Büchern zu schmökern – oder auch Kassetten zu hören. Und auch an anderen Stellen hat die Mannschaft um Elke Perdacher der Bücherei ein neues Aussehen verliehen.

veröffentlicht am 11.03.2009 um 13:57 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:21 Uhr

bücherei kids
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So sind etwa vor der Bücherei die Büsche und Hecken verschwunden. „Jetzt sind wir viel besser zu finden und das schöne Münchhausen-Bild von Freddy Göbbels ist auch besser zu sehen“, freut sich Elke Perdacher. „Vielleicht kommen jetzt einige Neuleser dazu“, blickt die Büchereileiterin positiv in das neue Büchereijahr. In 2008 waren 24 Leser neu eingestiegen und haben die Zahl auf 213 erhöht. „Vorwiegend Erwachsene sind die eifrigsten Ausleiher, knapp ein Viertel Leser sind Kinder bis 12 Jahren und Jugendliche kommen kaum noch“, erläutert Elke Perdacher. Ganz neu ist auch, dass Elke Perdacher älteren Lesern, die nicht mehr in der Lage sind, die Bücherei aufzusuchen, Bücher ins Haus bringt.
 Und noch eine Neuheit ist in Arbeit. Mit „Themenschwerpunkten“, wie beispielsweise jetzt im März „Garten und Pflanzen“ möchte das Bücherei-Team – Martina Walter unterstützt Elke Perdacher seit rund zwei Jahren – noch aktueller sein und Leser gewinnen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare