weather-image

Scheune abgebrannt - Pferd stirbt im Feuer

Holzminden. Einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursachte in der Nacht zum Donnerstag der Brand einer Scheune in Negenborn (Landkreis Holzminden). Ein in der Scheune untergebrachtes Pferd konnte nicht mehr rechtzeitig gerettet werden und verendete.

veröffentlicht am 03.02.2011 um 10:26 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

Feuer 1
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Holzminden. Einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursachte in der Nacht zum Donnerstag der Brand einer Scheune in Negenborn (Landkreis Holzminden). Ein in der Scheune untergebrachtes Pferd konnte nicht mehr rechtzeitig gerettet werden und verendete.

Gegen 2 Uhr waren Anwohner die Rauchentwicklung und erste Flammen aufgefallen.  Als die sofort benachrichtigten Feuerwehrkräfte und die Polizei vor Ort eintrafen, stand die etwa 15 mal 30 Meter große Scheune bereits komplett in Flammen. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte zwar verhindert werden, nicht aber, dass die Scheune bis auf die Grundmauern niederbrannte. In der Scheune abgestellte landwirtschaftliche Geräte wurden erheblich beschädigt.

Die Einsatzbeamten der Polizei aus Stadtoldendorf und Holzminden nahmen mit Unterstützung von Beamten der Tatortgruppe aus Hameln unverzüglich die Ermittlungen auf. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Auch Brandstiftung kann nach derzeitiger Bewertung nicht ausgeschlossen werden.

Feuer 2


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt