weather-image
Letzter Verkaufstag am 30. Dezember

Rewe-Markt schließt in Bodenwerder

BODENWERDER. Nach rund acht Jahren schließt zum Jahreswechsel der Rewe-Markt in der Rühler Straße. Daniel Möhring, der den Supermarkt als selbstständiger Kaufmann betreibt, hat sich aus wirtschaftlichen Gründen dazu entschieden den Betrieb des Haupt- und Getränkemarktes zum 31. Dezember einzustellen.

veröffentlicht am 06.12.2017 um 16:03 Uhr
aktualisiert am 06.12.2017 um 17:40 Uhr

Scließt zum 31. Dezember: Der Rewe-Markt in Bodenwerder. Foto: wfx

„Wir bleiben aber den ganzen Dezember für die Kunden montags bis samstags wie gewohnt von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Der letzte Verkaufstag ist für Samstag, 30. Dezember datiert“, so Daniel Möhring.

Den zum Markt dazugehörigen Getränkemarkt übernimmt Kaufmann Jens Siveke, der ebenfalls einen Rewe-Markt in Bodenwerder in der Ernst-Reuter-Straße betreibt.

Bis zum Tag der Schließung bleibt alles beim Alten für die Kunden des Rewe-Marktes in Bodenwerder. Lediglich die Frische-Artikel werden zum Stichtag entsprechend kurzfristig ausverkauft und nicht mehr nachbestellt. Einen großen Abverkauf aller Artikel wird es nicht geben. Die lange haltbaren Artikel, wie Konserven und ähnliche Sortimentsgruppen werden auf die umliegenden Märkte, wie dem von Kaufmann Jens Siveke, aufgeteilt. Ebenso nimmt Daniel Möhring einen Teil mit in seinen neuen Markt.

Der 35-Jährige übernimmt zum 1. Januar 2018 den Rewe Markt im 35 Kilometer entfernten Elze. Was mit dem Standort in der Rühler Straße nach der Schließung Ende Dezember geschieht, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht offiziell entschieden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare