weather-image
14°
Bodenwerderaner gewinnen 1000 Euro bei einem Wettbewerb des Landes Niedersachsen

Realschüler klicken sich auf Platz eins

Bodenwerder (dy). Die Realschule Bodenwerder ist aktiv, im wahrsten Sinne des Wortes: Konnte die Schule jüngst eine Auszeichnung des Landes Niedersachsen als sportfreundliche Schule entgegennehmen, so gab es jetzt in Hannover eine weitere Auszeichnung. Im vergangenen Jahr hatte sich die Realschule an dem vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Verein n-21 (fördert unter anderem die Medienkonzepte an Schulen) durchgeführten Wettbewerb „Technik@tlas“ beteiligt. Jetzt waren sechs ehemalige Schüler und Schulleiter Karl-Heinz Hasemann im Landtag in Hannover und konnten aus den Händen von Landtagspräsident Hermann Dinkla und der Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann eine Urkunde und den mit dem 1. Platz verknüpften Scheck über 1000 Euro entgegennehmen.

veröffentlicht am 05.02.2009 um 20:34 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

Im Leibniz-Saal des Landtages nehmen die Schüler aus Bodenwerder
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Der Wettbewerb war in verschieden Themen unterteilt “, so Hasemann und erläutert, dass die beteiligten Schüler des Wahlpflichtkurses sich schnell darüber einig waren, dass sie die Firma Heller-Leder in Hehlen vorstellen möchten. Bei einer Betriebsführung und einer Powerpoint-Präsentation bekamen die Schüler einen Eindruck der Hehlener Firma und setzten diese Informationen in eine perfekte Internet-Präsentation um.

Dass dies die richtige Entscheidung war und ihre Ausführungen hervorragend sind, bestätigte den Jugendlichen jetzt die Auszeichnung in Hannover. „Es haben zahlreiche Schulen anfangs mitgemacht, haben dann aber aufgrund des großen Arbeits- und Zeitaufwandes mittendrin ausgestiegen“, weiß Hasemann und ist stolz auf seine Schüler, dass sie durchgehalten haben. „War nicht immer leicht“, gesteht der Schulleiter schmunzelnd, denn nach drei bis vier Monaten gab es eine „Durststrecke“, die viel Motivation verlangte, damit es wieder vorwärtsging.

Ausgewählt wurden die Gewinner-Beiträge durch Fach-Jurys unter Vorsitz von Wirtschaftsminister Walter Hirche (Technik@tlas), Wissenschaftsminister Lutz Stratmann (Geschichts@tlas) und Umweltminister Hans-Heinrich Sander (Käfer@tlas). An der Wettbewerbsrunde 2007/ 2008 haben sich insgesamt 116 Schülerinnen und Schüler beteiligt.

Die von den Schülern gestaltete Internetseite.
  • Die von den Schülern gestaltete Internetseite.

Die Beiträge greifen

regionale Themen auf

Die multimedialen Beiträge greifen regionale Themen auf und sind im Rahmen schulischer Unterrichtsprojekte entstanden.

Hasemann hatte Thomas Strebost, Geschäftsführer der Heller-Lederwerke, sowie die Mitarbeiterinnen Simone Große und Janine Schmidt – sie haben das Projekt fachlich betreut – eingeladen, um ihnen gemeinsam mit den ehemaligen Schülern ihre Ausführungen vorzustellen und ihnen für die Unterstützung zu danken. „Wir danken Euch, dass Ihr uns ausgesucht habt“, freute sich Thomas Strebost, lobte die Arbeit der Jugendlichen und spendete der Schule spontan 500 Euro aus der Hans-Wilhelm Strebost-Stiftung. Dieses Geld wie auch die tausend Euro Siegerprämie, sollen dazu genutzt werden, alte Rechner im Computerraum zu ersetzen. Mit einem Link will das Werk Heller-Leder auf seiner Internet-Seite auf das Projekt der Realschüler verweisen. „Alle Interessierten können sich unser Projekt anschauen“, sind die ehemaligen Zehntklässler stolz auf ihr Werk.

Weitere Infos zum Siegerprojekt im Internet unter:

realschule-bodenwerder.de

Stolz präsentiert sich ein Teil der ehemaligen Zehntklässler mit ihrem Schulleiter und den Gästen von Heller-Leder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare