weather-image
13°

Neuer CDU-Samtgemeindeverband Bodenwerder-Polle gegründet

Buchhagen (ul). Die CDU-Samtgemeindeverbände von Bodenwerder und Polle haben sich jetzt im Gasthof Mittendorf in Buchhagen jeweils einstimmig zu einem Gesamtverband zusammengeschlossen. Und mit der von Hans Ehrecke aus Polle moderierten Wahl des neuen Vorstandes setzten die Christdemokraten gleich ein weiteres Zukunftssignal: Mit dem 34-jährigen Armin Walter Engeler als neuen Vorsitzenden und Birgit Oerke als Stellvertreterin hat sich der neue CDU-Samtgemeindeverbandsvorstand Polle-Bodenwerder deutlich verjüngt. Hartmut Schüler aus Kemnade wurde zweiter Stellvertreter.

veröffentlicht am 07.06.2009 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Buchhagen (ul). Die CDU-Samtgemeindeverbände von Bodenwerder und Polle haben sich jetzt im Gasthof Mittendorf in Buchhagen jeweils einstimmig zu einem Gesamtverband zusammengeschlossen. Und mit der von Hans Ehrecke aus Polle moderierten Wahl des neuen Vorstandes setzten die Christdemokraten gleich ein weiteres Zukunftssignal: Mit dem 34-jährigen Armin Walter Engeler als neuen Vorsitzenden und Birgit Oerke als Stellvertreterin hat sich der neue CDU-Samtgemeindeverbandsvorstand Polle-Bodenwerder deutlich verjüngt. Hartmut Schüler aus Kemnade wurde zweiter Stellvertreter.
 Die Christdemokraten der beiden Samtgemeinden hatten sich bereits im Interessensausgleich für die angestrebte Fusion der beiden Samtgemeinden in den vergangen drei Jahren kennengelernt und gemeinsam mit den Sozialdemokraten ihr Ziel der Fusion der beiden Samtgemeinden erwirkt. Nach dem bereits erfolgten Zusammenschluss der Sozialdemokraten haben jetzt auch die Christdemokraten diese parteiinterne Ehe zwischen Polle und Bodenwerder vollzogen.
 Der in Bodenwerder lebende Armin Walter Engeler erzielte 29 Stimmen in der geheimen Wahl bei vier Enthaltungen und einer Gegenstimme. Seine Stellvertreterin Birgit Oerke, Vorsitzende des Ortsverbandes der CDU Ottenstein, die im Verein Arbeit und Integration Bad Pyrmont als Dozentin für Bewerbungstraining arbeitet, erzielte 33 Ja-Stimmen. Hartmut Schüler, der in Frankfurt als Sportkampfrichter im Einsatz war, erzielte in Abwesenheit 32 Ja-Stimmen und eine ungültige Stimme.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt