weather-image

Arbeitskreis mit Eltern und Kindern macht Pläne für die Sanierung der Spielplätze in der Gemeinde Ottenstein

Neue Ideen ins Spiel gebracht

OTTENSTEIN. In Wallensen haben die Einwohner erst vor kurzem ihren Traumspielpark feierlich eingeweiht, den der Ort beim Gewinnspiel von Radio ffn gewonnen hatte. Natürlich hat auch schon Ottensteins Bürgermeister Manfred Weiner überlegt, sich bei einer solchen Aktion zu bewerben – aber eine Doppelförderung sei nicht möglich und ob es mit dem Gewinn dann etwas wird, steht ja eh in den Sternen. Also soll es in Ottenstein nach Möglichkeit so laufen wie immer: Die Gemeinde bewirbt sich um Fördergelder beim Amt für Regionalentwicklung, um ihre Spielplätze sanieren zu können.

veröffentlicht am 26.08.2018 um 15:47 Uhr

Der Schulspielplatz wird auch modernisiert. Foto: KK
Karen Klages

Autor

Karen Klages Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt