weather-image
10°
×

Aus den Rohbauten sollen ein Heim und Einfamilienhäuser werden

Nach Jahren tut sich etwas am Ostufer

Bodenwerder (joa). Nach Jahren des Stillstandes soll sich in den Rohbauten am Ostufer etwas tun. Während die Rehse-Gruppe plant aus dem großen Hotelbau ein Heim für betreutes Wohnen zu errichten, sollen die 18 Rohbauten, die im Flußhotel-Komplex eigentlich als Ferienhäuser vermietet werden sollten, zu Geschosswohnungen und Einfamilienhäuser ausgebaut werden. Ein entsprechendes Konzept, haben die Eigentümer der Hoteldorf Bodenwerder GmbH gerade in Arbeit.

veröffentlicht am 08.06.2015 um 14:16 Uhr
aktualisiert am 15.11.2017 um 09:57 Uhr

Im Hotel-Rohbau will die Rehse-Gruppe ein Heim für betreutes Wohnen einrichten.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt