weather-image
Paul Simpson Project in Hehlen

Musik für die Seele

HEHLEN. Eine Stimme, eine Gitarre – das sind die wesentlichen Soundelemente des Duos, das sich Paul Simpson Project nennt. Dahinter verbergen sich Sängerin Jennifer Simpson und Gitarrist Bernd Paul. Am Samstag, 10. November, geben sie ab 17 Uhr ein Konzert in der Immanuel-Kirche in Hehlen.

veröffentlicht am 08.11.2018 um 15:10 Uhr
aktualisiert am 08.11.2018 um 20:20 Uhr

Jennifer Simpson und Bernd Paul. Foto: Heike Paul/pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit minimalistischer Besetzung und doch dynamisch und einfühlsam präsentieren sie ihre Eigenkompositionen und Songinterpretationen aus den Bereichen Blues und Akustik-Folk/Rock. Die Stiftung „Unsere Kirchen“ hat als musikalische Gäste außerdem Sofie Thomas, die Gewinnerin von „The Voice Kids 2017“, und ihren Bruder David Thomas gewonnen. Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen.

In den vergangenen 15 Jahren haben sich die Singer/Songwriter Bernd Paul und Jennifer Simpson einen Namen in der Musikwelt gemacht. Sie haben bei deutschen und internationalen Wettbewerben zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewonnen sowie drei Studienalben veröffentlicht. Jennifer Simpsons Stimme streichelt die Zuhörer, um im nächsten Augenblick kraftvoll und mit dynamischer Intensität den Songs mit ihrer eigenständigen Kunstform Ausdruck zu verleihen. Abwechselnd mit perkussiven Elementen, virtuos akzentuierten Gitarrenarrangements, groovigem Bassdrumsound und einer zweiten Gesangsstimme setzen die Musiker Glanzlichter und vermitteln das Gefühl, ein ganzes Orchester auf der Bühne zu erleben, erklären die Veranstalter.red

In Hehlen mit dabei: die heimische „The-Voice-Kids“-Gewinnerin Sofie Thomas und ihr Bruder David. Foto: Archiv
  • In Hehlen mit dabei: die heimische „The-Voice-Kids“-Gewinnerin Sofie Thomas und ihr Bruder David. Foto: Archiv


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt