weather-image
22°

Gebäude steht derzeit leer / Ab August wahrscheinlich wieder Schulbetrieb

Münchhausenschule: Übergangslösung für Holzmindener Förderschule

BODENWERDER. Bereits seit den Sommerferien steht das Gebäude der Münchhausenschule in Bodenwerder leer. Wahrscheinlich wird das Schulgebäude aber schon bald wieder als solches gebraucht werden. Die Politiker des Landkreises beraten zur Zeit darüber, ob in den Räumen der ehemaligen Münchhausenschule in Bodenwerder eine Außenstelle der Holzmindener Förderschule „Schule an der Weser“ eingerichtet wird.

veröffentlicht am 09.11.2018 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 09.11.2018 um 15:30 Uhr

Die Klassen 1 bis 4 der Förderschule aus Holzminden sollen ab August in den Räumen der ehemaligen Förderschule in Bodenwerder unterrichtet werden. Abschließend wird darüber der Kreistag Anfang Dezember entscheiden. Foto: wfx
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt