weather-image
×

Münchhausen-Musical: Dorothea Spötter als Läufer Antonius

Das Münchhausen-Musical in der Fußgängerzone ist seit dem Jahr 2005 fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Bodenwerder. Wir stellen die Menschen hinter den Rollen näher vor. Heute Dorothea Spötter in der Rolle des Läufers Antonius.

veröffentlicht am 05.09.2017 um 19:16 Uhr
aktualisiert am 08.09.2017 um 18:20 Uhr

Autor:

Sie ist die Jüngste im Team der Schauspieler rund um das Münchhausen-Musical. Und sie ist die Akteurin, die ganz aus der Nähe kommt: die 18-jährige Dorothea Spötter aus Hehlen. Seit drei Jahren trete sie jetzt in dem Stück auf und seit einem Jahr mime sie den blitzschnellen Läufer Antonius in der Sultanswette. Ihre Schwester sei vor einiger Zeit auch dabeigewesen. Die Aufführungen kenne die Mimin daher gut von früher – und Bodenwerder ohnehin aus ihrer eigenen regionalen Nachbarschaft. Familie und Freunde würden hinter ihr stehen: „Sie bewundern das, was ich mache“, ergänzt sie. „Meine Eltern stehen komplett hinter mir.“ Spötter selbst sieht sich charakterlich als offen, direkt und selbstbewusst. Und in gewisser Weise gibt es ihrer Meinung nach zumindest Parallelen zwischen ihrem Charakter und dem von Antonius. Die Arbeit auf der Bühne macht ihr Spaß, sie möchte begeistern und unterhalten. Dafür habe sie bereits seit Jahren Unterricht bei Anke Rettkowski in der gleichnamigen Musicalschule in Hameln. „In Tanz, Schauspiel und Gesang“, so Spötter. Doch was macht die junge Hobby-Schauspielerin noch gerne in ihrer Freizeit? Klavierspielen, sich mit Freunden treffen und verreisen, erzählt sie. Und was macht sie , wenn sie nicht auf der Bühne steht? Dorothea Spötter ist noch Schülerin der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln, die den Deutschen Schulpreis 2017 gewonnen hat. Im nächsten Jahr will sie ihr Abitur machen. Und danach? Sie weiß es noch nicht genau, wie sie sagt. „Eventuell ins Ausland“ – oder/und möglicherweise ein Studium beginnen. Die in Höxter zur Welt gekommene Spötter ist auch beim Musikgeschmack einerseits unentschlossen und andererseits vielseitig interessiert. Auf die Frage, welche musikalische Richtung ihr denn gefalle, antwortet sie: „Alles“. Bei der Auswahl ihrer Lieblingsfarbe ist sie sich allerdings ganz sicher: rosa.



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt