weather-image
14°
Hobby-Fußballmannschaften messen sich in Brökeln / „Frittenfreunde“ unterliegen Feuerwehr im Spiel um Platz drei

Möhlmann Bau aus Grave verfrühstückt „Imbiss II“

Brökeln (rhs). Es war schon eine „illustre Truppe“, die auf dem Sportplatz des FC Hohe/ Brökeln hinter dem runden Leder herjagte.

veröffentlicht am 06.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_4133837_bowe222_07.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So kämpften die Hobbyteams Zerser Teufel, FC Atemnot, Promille 08, Schuppen 17, Leos Zockergirls aus Kirchbrak, Michaels Freunde und Möhlmann Bau aus Grave sowie zwei bunt zusammengewürfelte Mannschaften des Imbiss Hehlen um den Turniersieg. Komplettiert wurde das Feld von den Feuerwehrleuten aus Vahlbruch, Hohe und Brökeln.

Nach der Vorrunde blieben von den zwölf Kontrahenten noch acht fürs Viertelfinale übrig. Hier verloren die Zerser Teufel gegen Möhlmann Bau 1:5. Und der Hehlener Imbiss II „verfrühstückte“ den „Schuppen 17“ mit 1:0. Michaels Freunde mussten sich den Blauröcken aus Vahlbruch 0:4 beugen – und die Feuerwehr Hohe leistete beim 3:4 gegen den Imbiss Hehlen I erheblichen Widerstand.

Im Halbfinale setzte sich im „Imbissduell“ die zweite Mannschaft mit 7:6 nach Elfmeterschießen durch. Und Möhlmann Bau setzte Vahlbruchs Wehr mit 2:0 außer Gefecht.

Das Finale gewannen die Bauleute aus Grave mit 3:1 gegen den Imbiss II. Und auch im Spiel um Platz drei mussten sich „Frittenfreunde“ gegen die Brandbekämpfer mit 6:7 nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Die Siegerehrung nahmen die FC-Vorsitzende Heidi Goes und ihr Vertreter Karl Knopke vor. Sie bedankten sich für die Fairness und überreichten zusammen mit Uwe Lücke, dem Chef der gleichnamigen Brökelner Dachfirma, den von diesem gestifteten Pokal an die Kicker der Graver Baufirma.

Uwe Lücke (links) überreicht den Siegerpokal an Mannschaftsführer Carsten Möhlmann von der Firma Möhlmann Bau. Foto: rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt