weather-image

Moby Dick zurück in ruhigen Gewässern

Bodenwerder (saw). Vergessen scheinen Vorstandskrise und Resignation wegen – zumindest gefühlt – mangelnder Wertschätzung durch Politik und Verwaltung: Der Förderverein Moby Dick, Werfthof und Weseraquarium starten am Wochenende in die neue Saison. Ein motiviertes, kreatives Team verleiht dem in der Region einzigartigen Museum neue Impulse, Sponsoren machen die Realisierung möglich. Kontinuierlich wächst die Ausstellung zur Schiffsbautradition der Stadt, aktuelles Projekt ist der Aufbau einer Sammlung von Modellschiffen. Dazu ein informativ-lebhafter Facebook-Auftritt mit aktuell 196 Freunden.

veröffentlicht am 24.03.2014 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

Ein imposanter Anker bereichern seit kurzem die Ausstellung am Werfthof.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
Anzeige
Anzeige
Kommentare