weather-image
16°
Großräumige Rattenbekämpfungsaktion in der Samtgemeinde

Mit roten Ködern gegen plagende Nager

Bodenwerder/Polle (red). Im Gebiet der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle wird wieder eine großräumige Rattenbekämpfungsaktion durchgeführt. Dabei werden rot eingefärbte Rattenköder hauptsächlich in Kanalschächten und an Bachläufen, entweder in Rohren oder Futterkästen, ausgelegt. Jede Futterstelle ist mit einem Warnzettel versehen. Eltern werden gebeten, insbesondere ihre Kinder anzuhalten und zu mahnen, eventuell beim Spielen entdeckte Rattenköder nicht zu berühren und sich von den Futterplätzen fernzuhalten. Außerdem sollten Haustiere in der Zeit nicht frei herumlaufen.

veröffentlicht am 29.04.2010 um 16:56 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Maßnahme wird in der Zeit von Montag, 10. Mai, bis Donnerstag, 20. Mai, von der Firma Nolte aus Hameln durchgeführt. Die Bevölkerung wird gebeten, festgestellten Rattenbefall unverzüglich dem Ordnungsamt der Samtgemeindeverwaltung (05533/40538) zu melden. Die Kosten der Rattenbekämpfungsmaßnahme trägt die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt