weather-image
15°
Eine Reise in die musikalische Welt Schottlands und Irlands mit The Ladies of the Lake

Mit Flöten und Harfen

BODENWERDER. Der Titel des nächsten Konzertes im Weserhaus – The Foggy Dew, Nebel und Tau –, lässt schon etwas von der mystischen Atmosphäre irisch-schottischer Musikwelt erahnen, in die das Duo The Ladies Of The Lake die Zuhörer bei ihrem Konzert am Freitag, dem 10. November, entführen möchte.

veröffentlicht am 01.11.2017 um 15:53 Uhr

Christiane Frickenstein (li.) und Eva Bäuerle-Göltz treten am 11. November im Weserhaus in Bodenwerder auf. Foto: pr

The Ladies Of The Lake, – das sind Christiane Frickenstein und Eva Bäuerle-Göltz aus Münster , die mit Blockflöten, irischen Whistles und verschiedenen Harfen und ihren Interpretationen irischer, schottischer und englischer Aires und Tunes die Zuhörer auf eine Reise in die Zeit um 1700 in diesen Ländern mitnehmen werden. Die Musik des Volkes wurde dort schon immerm besonders gepflegt, auch in der Barockmusik.

Ein wichtiger Musiker und Komponist dieser Zeit war Turlough O’Carolan, er verband die alte keltische Tradition mit der lebensfrohen Klangwelt des Barock und entwickelte so seinen eigenen unverwechselbaren Stil.

Die beiden Musikerinnen schaffen mit seiner Musik in ihrem Programm eine Verbindung zwischen Folk und Barockmusik dieser Zeit.

Christiane Frickenstein studierte Blockflöte in Detmold und Dortmund. Sie ist Mitgründerin der Irish Folk Band „Dancing Willow“ und tritt seit 2016 mit Eva Bäuerle-Göltz als Ladies Of The Lake auf. Eva Bäuerle-Göltz unterrichtet das Fach Harfe an der Westfälischen Schule für Musik und ist Dozentin am musikpädagogische Institut der Universität Münster.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten: Erwachsene 12 Euro, Kinder 6 Euro.

Kartenreservierung unter Telefon 05533/4083468 oder 01706293991.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare