weather-image

Marie-Luise Wilke zeigt in der Kulturmühle Aquarelle vom Jakobsweg

Mit allen Sinnen erlebt

BUCHHAGEN. Spiegelglatt, ruhig hat Marie-Luise Wilke den Atlantik erlebt. Aber auch temperamentvoll, mit Gischtkronen auf den Wellen. Die Sonne: Mit mildem Schein und verheißungsvoll kündigt sie den Beginn eines neuen Tages an. Aber sie kann auch erbarmungslos vom Himmel brennen, das Pilgern mit leer getrunkener Wasserflasche zur Qual werden lassen.

veröffentlicht am 17.04.2019 um 16:02 Uhr

Der Blick zurück auf Santiago de Compostella. Repro: Wilke
Sabine Weiße (saw)

Autor

Sabine Weiße Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt