weather-image
13°
Ernst-August Wolf honoriert Erfolg beim Wettbewerb „Technik@tlas“

Lob und Obolus für die Realschule

Bodenwerder (dy). „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung dieser Schule“, richtete Samtgemeindebürgermeister Ernst-August Wolf im Namen der Stadt und Samtgemeinde lobende Worte an Realschulleiter Karl-Heinz Hasemann – und einen kleinen Obolus hatte Wolf auch mitgebracht.

veröffentlicht am 09.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 15:21 Uhr

Ernst-August Wolf (rechts) gratuliert Realschulleiter Karl-Heinz
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im vergangenen Jahr hatte Hasemann sich mit Schülern der zehnten Klasse an dem vom niedersächsischen Kultusministerium durchgeführten Wettbewerb „Technik@tlas“ beteiligt. Mit der erarbeiteten Präsentation der Firma Heller Leder wurde die Realschule Sieger, und „mit stolz geschwellter Brust“ – wie Hasemann lächelnd erzählt – nahmen die Schüler Urkunde und einen Scheck über 1000 Euro im Landtag entgegen.

„Im Leibnitzsaal werden die Staatsgäste empfangen“, weiß Wolf noch sehr gut aus seiner Zeit als Mitglied des Landtages. Er findet es sehr lobenswert, dass die Jugendlichen „durchgehalten haben“ und freut sich über die Wahl des heimischen Betriebes. „Heller Leider ist weltweit ein Begriff“, so Wolf. Hasemann bestätigt, dass zwischen Heller Leder und der Realschule schon lange eine Kooperation besteht und man diese jetzt „mit Leben gefüllt habe“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt