weather-image

Letzte Tour mit Bodenwerders „Waldlehrer“

Bodenwerder. Für Generationen von Kindern in Bodenwerder und Umgebung war er so etwas wie eine feste Institution in allen Dingen, die Wald und Wild angingen: Nicht nur für die Ferienpassaktion in Bodenwerder, sondern auch für Schulklassen hat Gerhard Lindenkohl in über drei Jahrzehnten Führungen durch den heimischen Wald durchgeführt. Nun hat der 82-jährige Urmacher- und Hörgeräteakustiker für sich entschieden, dass es Zeit ist, diese Aktion in die Hände von Jüngeren zu legen. Oberhalb des Hakenberg wartete dann bei der Abschlusspirsch dann auch Ilse Lindenkohl auf die Rückkehr der jungen Waldläufer. Eines haben die Kinder in den 30 Jahren, in denen sie mit Gerhard Lindenkohl durch den Wald streifen, auf jeden Fall gelernt: Den Wald muss man so verlassen, wie man ihn vorgefunden hat.

veröffentlicht am 02.09.2013 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr

In 30 Jahren hat Gerhard Lindenkohl Kindern und Jugendlichen den Lebensraum Wald näher gebracht. Foto: bor


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt