weather-image
22°

Fällarbeiten beginnen am Montag

Lebensgefahr im Wald

Kemnade. Das etwa drei Hektar große Waldgebiet rund um den Sedanplatz oberhalb von Kemnade ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Münchhausenstadt. Ab Montag sollen hier für zehn Tage die Motorsägen der Forstarbeiter heulen. Und noch wichtiger für Erholungssuchende: In dieser Zeit soll das Waldgebiet mit Trassierband und Warnschilder für Passanten gesperrt werden. Denn: „Das Betreten während der Fällarbeiten wäre lebensgefährlich“, warnt Forstamtmann Dieter Scholz.

veröffentlicht am 03.12.2014 um 13:33 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

Foto: Bilderbox


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?