weather-image
×

Gutachten werden derzeit erstellt

Landkreis Holzminden verteidigt Vorgehen bei Brand im Windpark

HEHLEN/HOHE. Auch Tage nach dem Brand an einem Windrad im Windpark Hehlen/Hohe gibt es noch Fragen, zum Beispiel, warum die Bevölkerung aufgefordert wurde, die Fenster und Türen zu schließen und geschlossen zu halten. „Die Warnung zum Schließen der Fenster für die Bevölkerung wurde vorsorglich getroffen“, verteidigt Waltraud Grueger von der Pressestelle des Landkreises Holzminden das Vorgehen.

veröffentlicht am 21.01.2020 um 18:59 Uhr
aktualisiert am 21.01.2020 um 19:40 Uhr

Jens-Thilo Nietsch

Autor

Jens-Thilo Nietsch Volontär zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt