weather-image
26°
Angebot in Bodenwerder wird ausgeweitet / Im Januar starten zwei Kurse

Kreisvolkshochschule kreativ im Klex

Bodenwerder. Die Kreisvolkshochschule Holzminden baut ihr Kreativangebot in Bodenwerder aus. Dies wird ermöglicht dank der Unterstützung der Stadt Bodenwerder und des Jugendzentrums Klex. Mit Detlev Peipelmann und Marianne Lauszat wurden für die Angebote im Klex erfahrene Dozenten gewonnen, die schon lange Jahre mit viel Engagement die kreative Arbeit in Bodenwerder befördert haben.

veröffentlicht am 02.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6824686_bowe190_0201_klex_Kurs.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein Töpferkurs mit Marianne Lauszat startet am Montag, 13. Januar, um 19 Uhr. Detlev Peipelmann bietet ab Mittwoch, 29. Januar, alternativ von 9 bis 11.15 Uhr oder von 19 bis 21.15 Uhr den Kurs „Grundlagen der bildlichen Darstellung“ an. Die beiden Dozenten ermöglichen den Teilnehmenden eine kreative Auszeit in entspannender Atmosphäre und mit Gelegenheit zum Austausch mit Gleichgesinnten.

Wer sich diese kreative Auszeit gönnen möchte, kann sich für die neuen Kurse in Bodenwerder bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Holzminden unter 05531/707-224 oder per E-Mail an info@kvhs-holzminden.de oder über die Homepage www.kvhs-holzminden.de anmelden. Auch im Bürgerbüro Bodenwerder ist unter der Rufnummer 05533/ 40536 eine Anmeldung möglich.

Neue KVHS-Dozenten im Klex: Detlev Peipelmann (3. von rechts) mit Marianne Lauszat (2. von links).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare