weather-image
12°

Kradfahrer auf B 83 schwer verletzt

Bodenwerder. Schwer verletzt wurde ein 46jähriger Kawasakifahrer aus Elze, der  auf der Bundesstraße 83 aus Richtung Hameln kommend, in Richtung Polle unterwegs war.

veröffentlicht am 18.04.2010 um 19:26 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

Verkehrsunfall bowe
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bodenwerder. Schwer verletzt wurde ein 46jähriger Kawasakifahrer aus Elze, der  auf der Bundesstraße 83 aus Richtung Hameln kommend, in Richtung Polle unterwegs war. In Höhe der HEM-Tankstelle in der Ortsdurchfahrt von Bodenwerder beabsichtigte der Fahrer mit seinem Krad nach links auf das Tankstellengelände abzubiegen. Da er aber noch mehrere entgegenkommende Fahrzeuge durchlassen musste, bremste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender Fahrer eines Citroen bemerkte dieses zu spät und fuhr auf das Krad voll auf. Durch den Aufprall wurden beide Kradbenutzer von ihrem Zweirad geschleudert. Während der Fahrer mit erheblichen, schweren Verletzungen ins Bathildis-Krankenhaus nach Bad Pyrmont mit dem Rettungswagen eingeliefert werden musste, hatte seine Ehefrau großes Glück. Sie wurde nur leicht verletzt und brauchte lediglich ambulant im Krankenhaus behandelt zu werden. Der 86jährige Citroenfahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 13.000,-- €.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt